top of page

Avida Dollars - C. Tangana

Bitte denken Sie beim Stichwort "Mallorca" nicht nur an Ballermann, Rennrad, Altersruhesitz, Familienurlaub und Junggesellenabschiede!


Mallorca hat so viel mehr zu bieten. Zum Beispiel einen kleinen Laden namens „La Viniloteca“ inmitten der Altstadt von Palma de Mallorca. Dort gibt es drei wunderbare Dinge: Wein, Käse & Vinyl


Zu Wein und Käse kann ich nicht viel Interessantes beitragen – außer, dass beides einfach und gut war.



Die Auswahl an Vinyl (und einigen Tapes, ja wirklich, Kassetten!!) ist vergleichsweise überschaubar, aber dafür sehr gut kuratiert. Sowohl lokale als auch internationale Künstler sind vertreten und die Atmosphäre des Ladens ist sehr angenehm. Auch weil ausschließlich Spanier*Innen anwesend waren und keine Touristen.

Passend dazu habe ich unter anderem das Album „Avida Dollars“ des Spanischen Künstler C. Tangana erworben, dass ich Ihnen gerne empfehlen würde.





C. Tangana ist das Pseudonym des spanischen Musikers und Songwriters Antón Álvarez Alfaro. Er ist eine der prominentesten Figuren in der spanischen Musikszene und hat sich einen eindrucksvollen Ruf für seine vielfältige Musik, seine kreative Herangehensweise an Genres und provokanten Texte aufgebaut.

Musikalisch bewegt sich das Album an der Schnittstelle von HipHop, Trap, Reggaeton, Flamenco und Pop. Dies mag auf den ersten Blick komplex erscheinen, ist es jedoch keineswegs.


Ganz im Gegenteil, die Beats sind mitreißend, die Songs sind exzellent produziert und die Texte sind prägnant - wie es so schön heißt, "on point."


Der Sound läuft wahrscheinlich nicht am Ballermann, aber ich gehe mal davon aus, dass Sie das nicht sonderlich stört – daher lassen Sie sich auf das Debutalbum des jungen Manns ein.

Es lohnt sich!

Comments


bottom of page