top of page

Machine - Boogie Belgique

Belgien kann Pralinen, Waffeln, Pommes und meine neue Lieblingsband!



Die fantastische Band „Boogie Belgique“ wurde 2012 von Oswald Cromheecke gegründet und bietet musikalisch das Beste aus Jazz, Swing, Trip-Hop und Downtempo.



In vielen Songs werden Samples aus alten Schellackplatten genutzt - das sorgt dafür, dass der Sound organisch klingt und eine gewisse Patina ausstrahlt. Zusammen mit den üblichen elektronischen Zutaten ergibt dies eine wirklich fesselnde Mischung. Die Band hat sich im Laufe der Jahre dahingehend weiterentwickelt als das ihre früheren Platten sich sehr nahe an Swing und Jazz orientiert haben. Erst auf "Machine" kamen elektronische Sounds als prägende Elemente dazu.





Ich kannte die Band bis vor Kurzem nicht, aber dankenswerterweise hat der Spotify Algorithmus einen besonders tiefen Blick in meine musikalische Vorlieben geworfen und mir „Boogie Belgique“ empfohlen.

Diesen digitalen Impuls nehme ich nun auf und empfehle Ihnen diese tolle Band vollkommen analog und ohne Algorithmus!

Comments


bottom of page